Mexicali Gundogs
 

Calvin-Memphis v. Labradorswiss.

Labrador-Retriever-Rüde; schwarz
geboren 11.5.1996; gestorben 3.1.2010

HD A/B; ED 00
Augen: frei
Zuchtzulassung RCS Dez. 1997

Züchter: Hans Wüthrich, 9452 Hinterforst SG
Früher Kennel "von Labradorswiss"; neu Kennel "vom Rhytal" FCI 


Vater / père:             

Brandy von Uranus
Formwert: vorzüglich; gelb

Dt. Schönheits-Champion
Sunny Loch's My Mystery Man
Ch. Heaterbourne Court Jester
Sunny Loch's Kinlochgowrae
Arlet von Passwang Toopines Leonardo
Rina du Sacy
Mutter / mère:          

Cora von Labradorswiss
Formwert: vorzüglich; schwarz

Aroscas Swedish Ladykiller Sandylands April Madness
Aroscas Fancy Lady
Paula von Labradorswiss Ch. Jet-Shadow d.l. Longe-Coca
Aroscas No Hard Feelings

 

Memphis wurde am 11. Mai 1996 in Oberrüti/SG geboren. Zusammen mit seinen gelben & schwarzen Geschwistern erlebte er dort unbeschwerte 10 Wochen. Ende Juli 1996 holten wir ihn zu uns nach Hause. Memphis ist der erste Hund in unserer Familie und somit begann für uns das "Abenteuer Hund". Wir besuchten regelmässig Prägungsspieltage und diverse Erziehungskurse. Memphis ist ein absolut freundlicher, unkomplizierter und zuverlässiger Begleiter. Er ist sehr verspielt und liebt das Apportieren (egal ob Ente, Dummy oder Pet-Flasche) sowie das Schwimmen über alles. Memphis geniesst auch das Leben im Rudel, bei welchem er klar der Chef ist.

Die Vorfahren von Memphis sind erfolgreiche Labrador-Retriever aus Schönheitslinien. Diese sind (ab der Grosseltern-Generation) mehrheitlich schweizerische, deutsche und auch englische Ausstellungs-Champions.

Im Jahr 1998 haben wir damit begonnen, Memphis in der jagdlichen Apportierarbeit auszubilden. Seither wird er regelmässig jagdlich trainiert und geführt. In der Schweiz, in Deutschland, in Frankreich und in Italien hat er eine beachtliche Anzahl von jagdlichen Apportierprüfungen, Working Tests und Field Trials absolviert. Seine Schnelligkeit sowie sein unermüdlicher Suchwille haben ihm schon viel Lob seitens der Prüfungsrichter eingebracht. Besonders schön finden wir, dass Memphis auch nach vielen Jahren Jagdarbeit kein Bisschen von seiner Arbeitsfreude und Motivation verloren hat - im Gegenteil! Im November 2005 erzielte er in Frankreich an einem Field Trial sein erstes RCACT und hat anfangs 2006 seinen letzten Field Trial sehr erfolgreich absolviert. Wir haben uns entschieden, nach über acht intensiven Trainings- und Prüfungsjahren, mit Memphis nun etwas kürzer zu treten. Seit Sommer 2006 genoss Memphis den wohlverdienten Ruhestand. Bis zu seinem Tod am 3.1.2010 erfüllte er unser Leben mit sehr viel Freude. Er war ein toller Kumpel für die anderen Hunde und immer ein vorbildlicher "Erzieher" für unsere jungen Hunde. Danke Memphis!!!! Wir werden Dich immer im Herzen mit uns dabei haben!!!

 

Die besten jagdlichen Prüfungsergebnisse pro Kategorie sind:

Field Trial à la Francaise (France) vorzüglich 2. Rang RCACT  (Jagd auf Lebendwild mit Prüfungscharakter)
Field Trial à la Francaise (Italy) vorzüglich 2. Rang (Jagd auf Lebendwild mit Prüfungscharakter)
Field Trial à la Francaise (Italy) sehr gut 3. Rang (Jagd auf Lebendwild mit Prüfungscharakter)
Working Test "Novice" vorzüglich 1. Rang (Apportierprüfung mit Dummies)
Working Test "Intermediate" vorzüglich 2. Rang (Apportierprüfung mit Dummies)
Working Test "Open" sehr gut       (Apportierprüfung mit Dummies)
Dummyprüfung "Senioren" vorzüglich 1. Rang (90/100 Pkt.) (Apportierprüfung mit Dummies)
Jagdl. Apportierprüfung "Anfänger" sehr gut (Apportierprüfung mit kaltem Wild) Cold Game
Jagdl. Apportierprüfung "C" vorzüglich 2. Rang (Apportierprüfung mit kaltem Wild) Cold Game
International Working Test (IWT) Teilnahme IWT auf Schloss Moyland (D) im Jahr 2000 Internationaler Working Test


April 2009


Memphis am Veteranen-Cup 2006


 


 


© 2007-2018 by www.mexicali-gundogs.ch | All Rights Reserved. | WebWork by AZ Internet Service